Ein Pfleger kümmert sich um einen Patienten.

Das ARDS ECMO Centrum stellt sich vor

Das ARDS ECMO Centrum, zu finden auf Station 8i des Campus Virchow-Klinikum, ist ein Teil der Klinik für Anästhesiologie m.S. operative Intensivmedizin. Seit über 25 Jahren wird hier nicht nur das akute Lungenversagen gezielt behandelt, sondern auch Forschung rund um ARDS, Delir, ICUAW (erworbene Muskelschwäche des kritisch Kranken) und andere Krankheitsbilder betrieben.

Erfahren Sie hier mehr über das Zentrum.

Sie befinden sich hier:

Über 25 Jahre Erfahrung

Seit der Gründung 1989 wurden über tausend Patienten mit ARDS im Zentrum nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt, teilweise im Rahmen klinischer Studien. Durch diese Forschung konnten beispielsweise die Vorzüge der ECMO gezeigt werden. Heute ist dieses Verfahren weltweit anerkannt.

Um ARDS und andere schwere Erkrankungen heilen zu können, sind mehrere Behandlungansätze gleichzeitig nötig. Dieses sogenannte multimodale Konzept wird stetig weiterentwickelt. Klinische Forschung gehört daher nach wie vor zum Selbstverständnis des Zentrums.